Bergen + Bergen

Physiotherapie Paderborn


Ultraschalltherapie in Paderborn

Die Ultraschalltherapie ist eine der gängigen Behandlungsformen der physikalischen Therapie. Über ihre thermische Wirkung und den Effekt der Mikromassage im behandelten Gewebssegment erzielt die Ultraschalltherapie eine Verbesserung der Durchblutung, eine gesteigerte Dehnbarkeit von Kollagengewebe bei kontrakten Weichteilen (Gelenkkapsel, Sehnen, Narben), eine Resorption (Wiederaufnahme) von Infiltraten aus dem Gewebe, eine beschleunigte Weichteilreparatur und Gewebsregeneration sowie eine Schmerzlinderung.

Indiziert ist der, in der Regel mit einer Frequenz von 1MHz oder 3MHz als Dauerschall oder Impulsschall aufgebrachte, Ultraschall z.B. bei Gelenkkontrakturen mit Kapselschrumpfung und Verkürzung periartikulärer Strukturen (z.B. infolge rheumatischer Entzündungen, degenerativer Gelenkerkrankungen oder Trauma), Fibrosen (pathologischen Bindegewebsvermehrungen), Sklerodermie (Verhärtung von Gewebe), myofaszialen Schmerzsyndromen, Insertionstendopathien oder auch dem Fersensporn.

Anschrift

Telefon: (0 52 51) 28 22 67
Telefax: (0 52 51) 14 84 04 2
Marienplatz 1
33098 Paderborn